Englische Bewerbung schreiben: Diese Fehler sind unbedingt zu vermeiden

Das Wichtigste sind Cover Letter & CV
Bewerbungsschreiben

Wie sieht eine perfekte englische Bewerbung aus?

Für englische Bewerbungen für die USA oder Großbritannien gelten spezielle Regeln.
Keine Fehler

Keine Übersetzungsfehler

Eine englische Bewerbung sollte keine Übersetzungsfehler beinhalten.

Gutes Design

Perfektes Design

Viele Personaler legen wert auf ein ansprechendes Bewerbungsdesign.

Bezug zur Stelle

Bezug zur Stelle

Im Cover Letter & CV sollte ein direkter Bezug zur Stelle hergestellt werden.

Guter Text

Gutes Cover Letter

Das Cover Letter ist die erste Arbeitsprobe und daher wichtig.

Englische Profi-Bewerbung

Von Muttersprachler erstellt. Bezahlung erst nach Erhalt der Unterlagen.

Komplettpaket

199

Erstattung der Kosten möglich.

Azubi- & Praktikumsstelle

149

Alle Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer.

Bewerbungsexperten für alle wichtigen Branchen

BWL

Kaufmännische Berufe

Wir haben Experten für BWL, VWL, Marketing, Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung, Online-Marketing & mehr

Medizin

Medizin & Pflege

Unsere Profis haben bereits erfolgreich Bewerbungen für Ärzte, Psychologen und viele weitere medizinische Berufe erstellt.

Technisch

Technische Berufe

"Ingenieure schreiben nicht gerne." Daher helfen wir gerne, wenn es um die Bewerbung in allen technischen Berufen geht.

Soziales

Öffentlicher Dienst & Soziales

Für den öffentlichen Dienst und soziale Berufe haben Bewerbungen oft spezielle Anforderungen. Unsere Bewerbungsexperten helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Jetzt registrieren & Bewerbung mit Premium-Design buchen oder mehr über richtiggutbeweben.de erfahren

bewertung bewerbung

117 Bewertungen: "Englisch sprechen ist gar kein Problem, aber so ging es mit der schriftlichen Bewerbung deutlich schneller."

 

Fragen? Kontaktieren Sie unsere Bewerbungs-Experten:

Jetzt registrieren & Unterlagen buchen oder mehr über richtiggutbeweben.de erfahren

Beim n-tv-Test als gut befunden

Die Experten vom Nachrichtensender n-tv haben die beiden größten Bewerbungsanbieter auf dem Markt auseinander genommen und in einem Test war richtiggutbewerben.de der erfolgreichste Anbieter.

Keine Mustersätze

Wir achten sehr darauf, dass Ihre Unterlagen nicht die allgemeinen Mustersätze enthält, aufgrund derer viele Bewerber schon von Anfang an aussortiert werden.

Individuell von Muttersprachlern erstellt

Komplette Erstellung einer englischen Bewerbung durch einen unserer Experten. Sie erhalten eine WORD- und PDF-Datei mit Cover Letter & Lebenslauf (CV).

Bezahlung erst nach Erhalt der Unterlagen

Sie können die Bewerbung vor Ihrer Bezahlung als Vorschau einsehen und gehen so keinerlei Risiko ein. Änderungswünsche können jederzeit eingereicht werden.


Ablauf einer Bestellung:

1. Registrierung mit Ihren persönlichen Daten.
2. Sie können nun die Dateien für die Bewerbung hochladen: z.B. Lebenslauf & Stellenbeschreibung.
3. Ein persönlicher Bewerbungsschreiber erstellt Ihre Bewerbung.
4. Die Unterlagen können nun als Vorschau eingesehen werden.
5. Nachdem Sie die Bewerbung bezahlt haben, können Sie diese als WORD oder PDF verschicken.

Änderungswünsche können jederzeit vor der Bezahlung zugeschickt werden.


Das Bewerbungsanschreiben bildet zusammen mit den Lebenslauf das Herz der Bewerbung - und erfordert die meiste Arbeit von Seiten des Bewerbers. In den allermeisten deutschen Bewerbungen ist das Bewerbungsschreiben nicht wegzudenken. In englischen Bewerbungen wird dem Cover Letter meist weniger Bedeutung zugewiesen, dieser ist kürzer, aber dennoch als erste kleine Arbeitsprobe relevant.

Die Hürde zum Top Job im Ausland: Bewerbung auf Englisch!

Wer seinen Traumjob im Ausland wahrnehmen möchte, kommt um die englische Bewerbung nicht herum: Auf dem internationalen Job-Parkett ist Englisch die Sprache, auf die es ankommt. Und die meisten Bewerber und Jobsuchenden, die in fremden Ländern ihr Glück suchen, beherrschen die Sprache des Zielorts auch. Doch die Präsentation der eigenen Qualifikationen für eine professionelle englische Bewerbung ist noch mal ein ganz anderes Thema: Schon die deutsche Bewerbung bereitet vielen Kopfzerbrechen - und soll man da erst eine englische Bewerbung schreiben können? An den Sprachkenntnissen scheitert es selten, die Vorgaben einer Bewerbung auf Englisch sind dagegen knifflig. Aus diesem Grund präsentieren wir vier große Unterschiede zwischen der deutschen und der englischen Bewerbung. Außerdem geben wir Ihnen anschließend Tipps, wie Sie Ihre englische Bewerbung professioneller gestalten können, auch wenn Sie in der Sprache nicht ganz Zuhause sind.

Top #4 Unterschiede: Englische Bewerbung und deutsche Bewerbung!

#1: Vorgaben zu persönlichen Daten und Bewerbungsfoto

Bevor Sie damit beginnen, Ihre englischen Unterlagen zu erstellen, sollten Sie sich ganz genau mit den Vorgaben zu Bewerbungen und Jobsuche im Zielland auseinandersetzen - ansonsten wird Ihre Bewerbung aussortiert, bevor überhaupt nur ein Personaler sich Ihrem Inhalt gewidmet hat.

Das liegt daran, dass in vielen Ländern strikte Regeln zur Auswahl von Bewerbern gelten: Beispielsweise sind in Bewerbungen in den USA persönliche Angaben wie Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft und Alter im Bewerbungsschreiben (Cover Letter) und Lebenslauf strikt verboten, um eine Auswahl zu garantieren, die absolut unabhängig davon geschieht. Aus diesem Grund ist auch das Bewerbungsfoto in den USA nicht nur unüblich, sondern untersagt. Wenn Sie allerdings eine englische Bewerbung für die meisten Länder im asiatischen Raum verfassen, sind ein Bewerbungsfoto und die Angabe von Alter und Herkunft wiederum sehr gerne gesehen. Recherchieren Sie also vor einer Bewerbung auf Englisch ganz genau, welche Regeln in dem Land gelten, in dem Ihr Traumunternehmen angesiedelt ist. So wissen Sie ganz genau, wie Ihre Unterlagen aussehen müssen - und welche Daten und Angaben auf keinen Fall genannt werden sollten.

#2: Der Cover Letter im Vergleich zum Anschreiben

Das Bewerbungsanschreiben hat in der Bewerbung auf Englisch einen etwas geringeren Wert als in den deutschen Unterlagen. Der sogenannte Cover Letter ist nicht nur meist kürzer, sondern ist auf das absolut wesentliche beschränkt. Die harten Fakten und Qualifikationen findet der Personaler im Lebenslauf. Auf eine ausführliche Darstellung, wie das im deutschen Anschreiben in einem Fließtext üblich ist, wird eher verzichtet. Häufig wird stattdessen ebenfalls neben einigen einleitenden Sätzen eine kurze Aufzählung mit Skills und Qualifikationen präsentiert, um dann die eigentliche Bewerbung - den Lebenslauf - einzuleiten und auf die weiteren Angaben im CV zu verweisen. Aber auch hier gilt: Es gibt länderspezifische Unterschiede. Lesen Sie also lieber nochmal nach, wie die Vorgaben in Ihrem Zielland genau aussehen und was von Ihnen erwartet wird. Generell gilt aber, dass der Cover Letter eine DIN A4-Seite nicht überschreiten sollte.

#3: Vorgaben englischer Lebenslauf

Über den englischen Lebenslauf bzw. englischen CV können ganze Lehrbücher geschrieben werden. Dies liegt vor allem daran, dass es dutzende Arten gibt, einen hervorragenden englischen CV für die englische Bewerbung zu erstellen. In den USA sieht ein CV ganz anders aus, als in Großbritannien - oder wiederum in Australien oder Südafrika. Jedes Land hat eigene Gepflogenheiten - in der Bewerbung auf Englisch im Speziellen und dem englischen CV im Besonderen. Während die US-Amerikaner eher eine kurze und auf das absolut Wesentliche beschränkte Darstellung auf maximal einer Seite bevorzugen (in Deutschland würde man dies vielleicht Kurzprofil nennen), nehmen es die Engländer eher wie die Deutschen beim Lebenslauf: Ausführlich, keine Lücken und zu jeder Station einige Stichpunkte, um die Tätigkeit zu beschreiben.

#4: Arbeitszeugnisse und Referenzen

"Eine englische Bewerbung? Da muss ich überzeugen und auf jeden Fall alle meine Zeugnisse anhängen." Doch dieses Vorgehen wird die Leser im Ausland eher verwirren. Denn Arbeitszeugnisse sind typisch deutsch! Für die englische Bewerbung sollten Sie sich dem anpassen und anstelle Ihrer Arbeitszeugnisse Referenzen angeben - und vielleicht Ihre ehemaligen Arbeitgeber informieren, dass vielleicht ein Anruf auf Englisch kommt. Denn das geht viel schneller und ist für potenzielle Arbeitgeber viel lohnender als nichtssagende Arbeitszeugnisse. Und wenn Sie Ihren englischsprachigen Job wechseln möchten, wissen Sie vermutlich schon, wie verwirrt der Chef reagiert, wenn Sie Ihn nach einem Recommendation Letter (Empfehlungsschreiben) für die nächste Bewerbung fragen. Dies ist nämlich in den meisten Ländern vollkommen unüblich. Berücksichtigen Sie dies also für Ihre englische Bewerbung und fügen Sie besser Telefonnummern und Ansprechpartnern von ehemaligen Chefs bei, bei denen Sie wissen, dass Sie hier ein gutes Feedback zu erwarten haben. So zeigen Sie nicht nur, dass Sie sich auf dem englischsprachigen Jobmarkt auskennen, sondern empfehlen sich direkt und aussagekräftig.

Zeit & Nerven sparen: Englische Bewerbung schreiben lassen
Bewerbungsprofi

Muttersprachler

Unsere Muttersprachler sind Profis. Ihre Bewerbung ist in guten Händen.

Zeit sparen

Zeit sparen

Innerhalb von 4 Tagen erhalten Sie Ihre fertigen Unterlagen. 24h-Stunden Express jederzeit möglich.

Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch

76% unserer Kunden werden zum Vorstellungsgespräch eingeladen. (Befragung ausgewählter Kunden 02/2016, n=80)

Job Zusage

Job bekommen

Mit unseren englischen Bewerbungen erhalten Sie mit hoher wahrscheinlich den Job, wenn Sie fachlich für diese geeignet sind.

Hilfe von Muttersprachlern holen: Englische Bewerbung schreiben lassen!

Eine englische Bewerbung ist für viele Bewerber extrem zeitraubend: Man muss Vorgaben recherchieren, die mühsame Schriftsprache in Bewerbungen auf Englisch herausfinden und dazu noch den eigenen Werdegang möglichst positiv präsentieren - und das in einer Fremdsprache. Warum nicht einfach professionelle Unterstützung an Bord holen und Experten engagieren, die genau wissen, wie eine englische Bewerbung mit den entsprechenden ländersprezifischen Vorgaben aussehen muss, um erfolgreich zu sein? Die Bewerbungsprofis von richtiggutbewerben.de haben englische Muttersprachler für die Bewerbung auf Englisch, die die Gepflogenheiten für englische Bewerbungen auf der ganzen Welt sehr genau kennen und einen großen Erfahrungsschatz besitzen, wenn es um die Jobsuche auf Englisch geht. Sie besitzen nicht nur das Fachwissen zu den Thema Bewerbung und Karriere, sondern haben auch das sprachliche Geschick, das nur ein echter Muttersprachler mitbringen kann. Jetzt vom Fachwissen profitieren, Zeit sparen, ein professionelles Ergebnis erzielen und so schnell wie möglich zum Traumjob im Ausland kommen.

CV & Cover Letter: Checkliste

Um zu überprüfen, ob der Cover Letter für die Bewerbung passt, kann man sich an folgender Checkliste orientieren.

Haken Der Einleitungssatz im Cover Letter ist kreativ gestaltet.
Haken Im Cover Letter wird Bezug auf die Stellenanzeige (=Job Offer) genommen.
Haken Eine klare Struktur, idealerweise mit allen wichtigen Aufgabenbereichen, ist zu erkennen.
Haken Das Design der Bewerbung ist gut gewählt.
Haken Es gibt keine Übersetzungsfehler in den Unterlagen.

Copyright © 2016 AGB | Partner & Affiliate-Programm | Datenschutz | Fernsehen & Presse | Login | Impressum